1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Ein Kompromiss zwischen Nutzern

  8. >

Konzept für den Verkehr in der Ortsmitte vorgestellt

Ein Kompromiss zwischen Nutzern

Nordwalde

Der Verkehr in der Ortsmitte soll entschleunigt werden. Wie die Umgestaltung der Welle, der Bahnhofstraße ab der Felix-Fraling-Straße und des unteren Teils der Amtmann-Daniel-Straße aussehen könnte, stellten Fachplaner jetzt vor.

Von Vera Szybalskiund

Die Ortsmitte wird sich in den kommenden Jahren sichtbar verändern. Foto: Vera Szybalski

Wer in Zukunft mit dem Auto durch die Ortsmitte fährt, muss abbremsen, weil Fußgängerinnen die Straße queren, der Bus vor dem Bürgerzentrum hält oder Radfahrer vor einem durch den Minikreisel fahren. Ob mit oder ohne Tempo-30-Schild soll der Verkehr in der Ortsmitte durch den Rückbau der Welle, der Bahnhofstraße ab der Felix-Fraling-Straße und des unteren Teils der Amtmann-Daniel-Straße verlangsamt werden. Wie sie sich die Umgestaltung vorstellen könnten, präsentierten Dr. Harald Blanke und Dennis Grinda vom Büro Ambrosius Blanke in einer Sondersitzung des Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschusses am Dienstagabend.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE