1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Generationswechsel im Vorstand

  8. >

Online-Ortsparteitag der Nordwalder FDP

Generationswechsel im Vorstand

Nordwalde

Der Vorstand des FDP-Ortsverband wird jünger: Bei ihrem Online-Ortsparteitag wählten die Nordwalder Liberalen einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Zudem sprachen sie über die Politik der schwarz-gelben Landesregierung.

-lem-

Der Ortsparteitag des FDP-Ortsverbandes Nordwalde fand am Montagabend als Web-Konferenz statt. Aktuell verfügt der Ortsverband über 20 Mitglieder. Foto: lem

Beim online durchgeführten Ortsparteitag des FDP-Ortsverbandes haben die Nordwalder Liberalen in ihrem Vorstand einen Generationswechsel vollzogen. Am Montagabend wurde in geheimer Abstimmung Niklas Rosin einstimmig zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der 20 Jahre Lehramtsstudent ist seit zwei Jahren FDP-Mitglied und folgt auf Dieter Lüning (78), der aus Altersgründen nicht mehr kandidierte. „Die Entwicklung der Generationen schreitet voran. Deswegen sollten wir Alten so langsam in den Hintergrund treten“, begründete Lüning seinen Rückzug aus der ersten Reihe.

Frank Wienker (Vorsitzender), Klaus Grummel (Schatzmeister), Sascha Hülskötter (Schriftführer) und Till Neugebauer (Beisitzer) wurden für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt. „Wir haben insgesamt 20 Mitglieder im Ortsverband Nordwalde. Das ist eine ordentliche Zahl, die wir inzwischen erreicht haben“, stellte Frank Wienker mit Till Reinke ein neues Mitglied vor, der sich später in den Web-Ortsparteitag einwählte.

Bilanztour der Landtagsfraktion

Der turnusmäßige politische Rechenschaftsbericht enthielt ausschließlich landespolitische Themen. Wienker und Rosin nahmen in der vergangenen Woche an der Bilanztour der Landtagsfraktion mit ihrem Vorsitzenden Christof Rasche teil. Niklas Rosin gab einen kurzen Überblick ab und schilderte die Erfolge der vergangenen fünf Jahre in der Wirtschafts-, Bildungs-, Sicherheits-, Verkehrs-, Haushalts- und Sozialpolitik der schwarz-gelben NRW-Landesregierung. „Auch der Umgang mit der Corona-Pandemie wurde diskutiert“, erläuterte der neue stellvertretende Vorsitzende.

Schatzmeister Klaus Grummel präsentierte anschließend den positiven Kassenbericht. Fritz Gaidies und Maik Bröcking hatten die Kasse geprüft. Bröcking bestätigte Grummel eine solide Finanzbuchhaltung und bat sodann erfolgreich um die Entlastung des Vorstandes. Fritz Gaidies schied als einer der beiden Kassenprüfer aus. Zu seinem Nachfolger wurde das neue FDP-Mitglied Till Reinke bestimmt.

Abschied im Sommer

Voraussichtlich am 12. März (Samstag) soll der FDP-Kreisparteitag stattfinden. Frank Wienker und als Ersatz Niklas Rosin wurden als Delegierte für den Bezirksparteitag sowie Sascha Hülskötter und Maik Bröcking sowie als Ersatz Till Reinke für den Landeshauptausschuss vorgeschlagen. Beim Kreisparteitag werden die Delegierten dann aus den Reihen der Vorschläge gewählt.

Frank Wienker teilte am Ende des Nordwalder Ortsparteitages mit, dass Franz Kowsky und Dieter Lüning im FDP-Ortsverband nicht mehr aktiv mitarbeiten wollen. „Wir wollen beide im Sommer in einem kleinen Rahmen ordentlich verabschieden“, so Wienker abschließend.

Startseite
ANZEIGE