1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Glasfaser für fast alle

  8. >

Geförderter Ausbau für Haushalte mit weniger als 100 Mbit/s

Glasfaser für fast alle

Nordwalde

Nach den „Weißen Flecken“ kommen die „Grauen Flecken“: Es gibt ein neues Förderprogramm für den Breitbandausbau. Dabei wird der Glasfaserausbau für alle Haushalte mit einer Internetversorgung von weniger als 100 Megabit pro Sekunde gefördert. Die Gemeinde muss entscheiden, ob sie an der Graue-Flecken-Förderung teilnimmt. Zehn Prozent der Kosten müsste sie dabei übernehmen.

Von Vera Szybalski

Die Nordwalder Haushalte mit einer Internetversorgung von weniger als 100 Megabit pro Sekunde könnten von einem neuen Breibandausbau-Förderprogramm profitieren Foto: Oliver Werner

Die 100 Prozent würden nicht ganz erreicht, aber die Gemeinde wäre sehr nah dran: Mit einem neuen Förderprogramm für den Breitbandausbau könnten 99,4 Prozent der Nordwalder Haushalte mit einem Glasfaseranschluss versorgt werden. Die Gemeinde stehe mit mehr als 95 Prozent momentan schon sehr gut da, sagte Ingmar Ebhardt: „Gerade im ländlichen Raum ist das bereits jetzt ein ausgezeichneter Wert.“ Doch mehr wäre möglich, das legte der Breitbandkoordinator bei der Wirtschaftsförderung des Kreises Steinfurt in der jüngsten Sitzung des Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss dar.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE