1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. „Massives Feuchtigkeitsproblem“

  8. >

Kirchengemeinde muss einen Bereich der Christuskirche sanieren

„Massives Feuchtigkeitsproblem“

Nordwalde/Altenberge

Die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge hat gleich mehrere Baustellen in dieser Zeit: In der Christuskirche muss sie sich mit einem Feuchtigkeitsproblem befassen. Auf dem Friedhof sind die Bänke morsch. Und das Presbyterium denkt darüber nach, die Stuhlordnung aufzulockern.

Von Vera Szybalskiund

Wilfried Löwen zeigt den Bereich der Christuskirche, in dem das Feuchtigkeitsproblem bestand. Für die Sanierung hatte die Kirchengemeinde eine Fachfirma beauftragt. Foto: Vera Szybalski/Wilfried Löwen (3)

Für die Gläubigen sind die Türen der Christuskirche zuletzt häufiger geschlossen geblieben, denn Präsenzgottesdienste fanden coronabedingt nicht statt. Dennoch herrschte in den vergangenen Wochen nicht immer Ruhe in der Kirche. Das hat vor allem einen Grund: Die evangelische Kirchengemeinde Nordwalde-Altenberge musste einen Teil des Gebäudes sanieren. „Wir hatten ein massives Feuchtigkeitsproblem“, sagt Presbyter Wilfried Löwen, der sich als „Kirchmeister Bauen“ mit dem Problem befasst hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!