1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Pkw-Fahrer in Nordwalde schwer verletzt

  8. >

Unfall

Pkw-Fahrer in Nordwalde schwer verletzt

Nordwalde

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend ein 33-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde ihm die ersten Schneeflocken dieser Wintersaison zum Verhängnis. Auch ein anderes Fahrzeug war beteiligt.

-mef-

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer landete am Sonntagabend in den Straßengraben und verletzte sich schwer. Foto: Fritzemeier

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Sonntagabend ein 33-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt. Der Mann befuhr gegen 21.30 Uhr die Weste­roder Straße aus Nordwalde kommend in Richtung Greven.

Ersten Ermittlungen zufolge überholte der 33-jährige Grevener mit seinem Auto ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Dabei kam der Pkw des Greveners bei winterlichen Wetterverhältnissen – am Abend hatten erste Schneeflocken eingesetzt – ins Schleudern, überschlug sich und landete im angrenzenden Graben auf dem Dach.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Die Insassen des überholten Fahrzeugs blieben unverletzt. Vor Ort war auch die Feuerwehr Nordwalde, um beim Bergen des Fahrzeugs zu helfen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 30.000 Euro ein.

Startseite