1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nordwalde
  6. >
  7. Stichweg soll ausgebaut werden

  8. >

CDU, SPD und FDP stimmen für den Etat, Grüne und UWG dagegen

Stichweg soll ausgebaut werden

Nordwalde

Der Nordwalder Gemeinderat hat den Haushalt für 2021 verabschiedet. Es stimmten aber nicht alle Fraktionen dafür. Grüne und UWG lehnten den Etat ab. Der Rat musste über mehrere Anträge von Fraktionen entscheiden.

Vera Szybalski

Für die Bauleitplanung für das Gelände des Heimatmuseums werden 50 000 Euro im Haushalt für 2021 bereit gestellt. Im kommenden Jahr rechnet die Gemeinde mit einem Minus von rund 100 000 Euro. Foto: Vera Szybalski

Einig waren sich die Fraktionen nicht, dennoch hat der Rat den Haushalt für 2021 am Dienstagabend verabschiedet. Während CDU, SPD und FDP für den Etat stimmten, votierten Grüne und UWG dagegen. Fraktionsvorsitzender Ludwig Reichert hatte bereits in seiner Haushaltsrede angekündigt, dass die UWG den Haushalt ablehnen würde. Die Grünen stimmten letztlich dagegen, weil ihr Antrag abgelehnt wurde. Die Klimaneutralität bis 2050 sei „ein wichtiges Ziel“, sagte Fraktionssprecher Oliver Hesse, das nun nicht im Haushalt enthalten sei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE