1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Angeklagter wollte kranke Frau nicht enttäuschen

  8. >

Fahren ohne Versicherungsschutz und Fahrerlaubnis

Angeklagter wollte kranke Frau nicht enttäuschen

Ochtrup/Steinfurt

Ein 61-Jähriger Ochtruper musste sich am Dienstagmorgen vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Ihm wurde vorgeworfen, ein Auto ohne Versicherungsschutz und gültige Fahrerlaubnis gefahren zu sein. Die Begründung des Mannes: Er habe seine kranke Frau nicht enttäuschen wollen.

-rihe-

Am Dienstagmorgen musste sich ein 61-jähriger Ochtruper wegen Fahrens ohne Versicherungsschutz und gültige Fahrerlaubnis vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Foto: Alex Piccin

Wegen gleich zwei Delikten musste sich am Dienstagmorgen ein 61-jähriger Ochtruper vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Im Februar dieses Jahres soll der Mann vorsätzlich ein Auto ohne Versicherungsschutz und ohne Fahrerlaubnis geführt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!