1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Auto stieß mit Fahrrad zusammen

  8. >

Polizei sucht nach Unfall geflüchtete Frau

Auto stieß mit Fahrrad zusammen

Ochtrup

Sie stieß mit dem Fahrrad eines 14-Jährigen zusammen, drückte ihm 50 Euro in die Hand und flüchtete. Nun sucht die Polizei nach der Frau.

Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei die Fahrerin des Autos, das mit einem Jugendlichen zusammengestoßen war. Foto: dpa

Nach einer Verkehrsunfallflucht an der Bahnhofstraße/Einmündung Kurze Straße sucht die Polizei eine Autofahrerin. Zwei 14-jährige Jugendliche fuhren am Dienstag gegen 18.40 Uhr mit ihren Fahrrädern auf dem Fußweg der Bahnhofstraße – entgegen der Fahrtrichtung, wie die Polizei berichtet. Eine Autofahrerin kam zu diesem Zeitpunkt aus der Kurzen Straße und ihr Wagen stieß im Einmündungsbereich gegen das Fahrrad eines der Jugendlichen. Dieser stürzte.

Die Frau stieg aus und fragte den 14-Jährigen, ob er sich verletzt habe. Dies verneinte er. Die Autofahrerin gab dem Jungen dann 50 Euro zur Begleichung des Schadens und setzte ihre Fahrt anschließend fort.

Die Polizei sucht nun die flüchtige Autofahrerin. Sie war etwa 50 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und dunkelblond. Ihre Haare hatte sie zu einem Zopf gebunden. Zeugenhinweise zu dem Unfall nimmt die Wache in Ochtrup entgegen unter Telefon 0 25 53/93 56 41 55.

Startseite