1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Der Atlantik rauscht im Hintergrund

  8. >

Vanlife bietet jede Menge Möglichkeiten

Der Atlantik rauscht im Hintergrund

Ochtrup

Wohnen, leben, arbeiten und auch Urlaub machen – alles unkompliziert und auf vier Rädern – das ist längt keine Utopie mehr und mitten in der Gesellschaft angekommen. Beim Ochtruper Unternehmen RSF ist man längt im „vanlife“ angekommen und bietet unzählige Möglichkeiten.

Von Martin Weßelingund

Schick und vollkommen alltagstauglich bietet ein Van viele Möglichkeiten.Kochen wie zu Hause? Das ist heutzutage in einem gut ausgestatteten Wohnmobil kein Problem, zeigt Johannes Rengers. Foto: Martin Weßeling

Ein Leben auf vier Rädern – das klingt doch sehr nach einem Werbespot aus den 1990ern: eher selten umgesetzt, oftmals belächelt, gemacht und gedacht für einen kleinen Kreis relativ wohlhabender Menschen mit ausgeprägtem Freiheitsdrang. Heute allerdings ist „vanlife“, also das Leben in einem Van oder Wohnmobil – ob für den Urlaub, die Arbeit oder für immer – in der Mitte der Gesellschaft angekommen und eine äußert reale Alternative. Deutschlandweit gibt es laut einer ADAC-Studie derzeit etwa 1,6 Million angemeldete Wohnmobile, die Branche boomt wie kaum eine andere. Und nicht nur Senioren, die sich „ihren großen Traum“ erfüllen wollen und können, sind flexibel und genießen die Zeit so, wie ihnen die Nase gewachsen ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE