1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Die Flasche bleibt vorerst leer

  8. >

Keine neuen Trinkwasserbrunnen in Ochtrup geplant

Die Flasche bleibt vorerst leer

Ochtrup

Dieser Sommer ist heiß. Auch Ende August klettern die Temperaturen in Ochtrup wieder über 30 Grad. Viel Wasser trinken ist wichtig – doch öffentliche Trinkbrunnen gibt‘s keine in Ochtrup. Und zumindest vorerst sind laut der Stadt auch keine geplant. Ein Bundesgesetz könnte das allerdings ändern.

Von Joel Hunold

Brunnen und Wasserspiele gibt‘s in Ochtrup mehrere, aber keine Trinkwasserbrunnen. Foto: Joel Hunold

Die Bundesregierung möchte Städte und Gemeinde verpflichten, künftig mehr öffentliche Trinkwasserbrunnen zur Verfügung zu stellen. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen) vor etwa einer Woche vorgestellt. Dafür soll das sogenannte „Wasserhaushaltsgesetz“ angepasst werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE