1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Die Geschichte eines Fotos

  8. >

Geflüchtete Familie findet sich nach Zeitungsbericht wieder

Die Geschichte eines Fotos

Ochtrup

Chris Tettke macht viele Fotos. Ein besonders fröhliches gelang dem Ochtruper Fotografen, als er vor einiger Zeit seine Frau Steffi Herrmann begleitete, die beruflich einen Ausflug mit zugewanderten Familien in einen Ferienfreizeitpark machte. Zu diesem Zeitpunkt ahnten beide nicht, dass das Bild einmal ein besonderes sein würde. Die beiden erzählen seine Geschichte.

Diese zufällige Aufnahme von fröhlichen Kindern auf einer Rutsche in einem Freizeitpark brachte jetzt eine aus dem Irak geflüchtete Familie, die sich auf der Flucht verloren hatte, wieder zusammen. Foto: Chris Tettke

Chris Tettke macht viele Fotos. Ein besonders fröhliches gelang dem Ochtruper Fotografen, als er vor einiger Zeit seine Frau Steffi Herrmann begleitete, die beruflich einen Ausflug mit zugewanderten Familien in einen Ferienfreizeitpark machte. Zu diesem Zeitpunkt ahnten beide nicht, dass das Bild einmal ein besonderes sein würde. Die beiden erzählen seine Geschichte:

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE