1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Dreifacher Einsatz am Samstag

  8. >

Feuerwehr Ochtrup

Dreifacher Einsatz am Samstag

Ochtrup

Ein Unfall, ein Brand und ein Fehlalarm waren die drei Ereignisse, zu der die Ochtruper Feuerwehr am Samstag ausgerückt ist.

Am Grünen Weg ist in einer Garage der Akku eines Pedelecs in Brand geraten. Foto: Feuerwehr Ochtrup

Gleich dreifach war die Ochtruper Feuerwehr am Samstag im Einsatz. Um 4.40 Uhr war sie zu einem Alleinunfall auf der A 31 ausgerückt. Dort war ein Pkw-Fahrer von der B 54 kommend auf dem Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Oberhausen verunglückt. Aus noch ungeklärter Ursache ist er ins Schleudern geraten und mit der Leitplanke kollidiert. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Wenig später brannte es in einer Garage am Grünen Weg. Dort hatte gegen 6 Uhr der Akku eines Pedelecs Feuer gefangen. Die Wehr löschte den Brand, löste den Akku vom Zweirad und sicherte die angrenzenden Garagen. Ein Ochtruper Entsorgungsunternehmen wurde zur Unterstützung zur Einsatzstelle geordert.

Schließlich rückten die Kameraden um 11.33 Uhr zum Langenhorster Bahnhof aus, da eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Es handelte sich allerdings um einen Fehlalarm.

Startseite