1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ein Lokal, ein geteiltes Schicksal

  8. >

Die Falchis und ihre Diskothek „Relax“

Ein Lokal, ein geteiltes Schicksal

Ochtrup

Ein Blick in die Vergangenheit: Carmen und Antonio Falchi betrieben in Ochtrup 13 Jahre lang die Disko „Relax“. Das Lokal sollte eine schicksalhafte Rolle für die Spanierin und den Italiener spielen.

Alex Piccin

Von 1988 bis 2001 haben Carmen und Antonio Falchi die Diskothek "Relax" an der Bültstraße betrieben. Foto: Archiv Falchi

Wenn die Worte „Ochtrup“ und „Diskothek“ in einem Satz verwendet werden, kommen vielen wohl zwei Lokalitäten und ein Betreiberehepaar spontan in den Sinn. Das „Forum“ (später unter anderem „Nachtcafé“ und „Aqua Lounge“) existiert seit 2009 nicht mehr. Es transferierte sich 1982 von der Bergstraße und dem heutigen Gebäude der Rechtsanwälte Hünnekens an die Stelle an der Laurenzstraße, wo heute der Dränkekreisel ist. Das zweite Tanzlokal hingegen gibt es heute noch immer, wenngleich der Name häufiger gewechselt hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE