1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Eines der kostbarsten Dinge überhaupt

  8. >

Elisabeth Teupen hat Dankbarkeit zu schätzen gelernt

Eines der kostbarsten Dinge überhaupt

Ochtrup

Seit 1977 wird am 21. September weltweit der Tag der Dankbarkeit begangen. „Dankbarkeit gibt dem Leben Leichtigkeit und Humor, Gelassenheit und Freiheit“, hat der Benediktinermönch und Buchautor Anselm Grün einmal gesagt. WN-Mitarbeiterin Irmgard Tappe hat sich in Ochtrup umgehört und die Menschen dort gefragt, wofür sie dankbar sind

-ta-

Elisabeth Teupen Foto: Irmgard Tappe

„Man findet im Leben immer etwas, wofür man dankbar sein kann“, sagt Elisabeth Teupen. Sie ist froh, dass sie in einem Land lebt, in dem es seit 76 Jahren keinen Krieg mehr gibt. „Ich kann mich hier frei bewegen und kann meine eigenen Entscheidungen treffen. Wenn das kein Grund zur Dankbarkeit ist.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!