1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Einstieg auch in Teilzeit möglich

  8. >

Ausbildung in Pflegeberufen

Einstieg auch in Teilzeit möglich

Ochtrup/Rheine

Wer einen krisensicheren Job sucht, wird bestimmt schon mal als Tipp einen Pflegeberuf genannt bekommen haben. Manche schrecken womöglich davor zurück. Die Zentrale Schule für Pflegeberufe in Rheine bietet dafür eine neuartige Möglichkeit für alle Altersklassen und Erfahrungsstufen an. Schulleiter Andreas Holtmann aus Ochtrup erklärt das Prozedere und die Chancen.

Von Alex Piccin

Andreas Holtmann (v.l., Schulleiter der Zentralen Schulen für Pflegeberufe im Kreis Steinfurt), Karin Christian (Pflegedirektorin der Stiftung Mathias-Spital Rheine) und Marion Deters (Lehrerin und Kursleitung des Jahrgangs 2021) freuen sich auf den neuen Teilzeit-Ausbildungsstart zur Pflegefachassistenz im Herbst 2021. Foto: Mathiasstiftung

Der Bedarf an Pflegekräften steigt von Jahr zu Jahr. Die Ausbildung zur Pflegefachassistenz in Teilzeit bietet eine gute Möglichkeit, einen Beruf in diesem Bereich kennenzulernen oder sich weiterzubilden. Die Zentrale Schule für Pflegeberufe in Rheine hat sie erstmals 2019 angeboten. „Diese Ausbildung ist eine sehr gute Vorbereitung für und ein Einstieg in die weitere Spezialisierung im Bereich der Pflegeberufe“, sagt Karin Christian, Pflegedirektorin der Stiftung Mathias-Spital. Im Herbst wird es einen neuen Start in die zweijährige Teilzeitausbildung geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!