1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Erstmals Corona im Altenheim

  8. >

Ferdinand-Tigges- und Carl-Sonneschein-Haus in Ochtrup

Erstmals Corona im Altenheim

Ochtrup

Es ist lange gut gegangen, doch nun gibt es auch in den beiden Ochtruper Altenheimen der Caritas erste Fälle von Corona.

Im Carl-Sonnenschein-Haus (Foto) und im Ferdinand-Tigges-Haus der Domus Caritas in Ochtrup haben sich Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert. Foto: Anne Steven

„Im Carl-Sonnenschein- und im Ferdinand-Tigges-Haus der Domus Caritas gGmbH sind mehre Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet worden“, informierte die Trägerin am Donnerstagmittag in einer Pressemitteilung. „Bislang zeigen die betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner, die alle vollständig geimpft und geboostert sind, keine oder nur leichte Krankheitssymptome“, wird Einrichtungsleiter Stephan Anfang in dem Schreiben zitiert. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt würden in den betroffenen Wohngruppen nun Flächen-Testungen durchgeführt, um weitere Infektionen von Bewohnerinnen und Bewohnern auszuschließen.

Startseite
ANZEIGE