1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Fachbüro Farwick und Grote stellt Raumbedarfsanalyse vor: Gemeinsame Mitte als Grundidee

  8. >

Erweiterung des Schulzentrums:

Fachbüro Farwick und Grote stellt Raumbedarfsanalyse vor: Gemeinsame Mitte als Grundidee

Ochtrup

Die Raumbedarfsanalyse für das Schulzentrum zeigt die Notwendigkeit der Erweiterung der Lehranstalten auf. Das Potenzial sei groß an dem Standort, sagen die Experten aus den Planungsbüros. Sie plädieren für die Eigenständigkeit der Schulen und einer gemeinsamen Mitte.

Alex Piccin

Die Architekten Farwick und Grote haben eine Raumbedarfsanalyse für das Schulzentrum erstellt. Dabei zeigen sie das Entwicklungspotenzial und die Erweiterungsmöglichkeiten auf. Foto: Büro Farwick und Grote

Lange haben Politik, Verwaltung und Schulen darauf gewartet, am Mittwochabend ist sie nach gut einem Jahr Vorbereitungszeit der Öffentlichkeit vorgestellt worden: Die Raumbedarfsanalyse (RBA) für das Schulzentrum. Die Architekten Farwick und Grote aus Ahaus und das Fachbüro Schulhorizonte aus Bergisch Gladbach haben darin den Erweiterungsbedarf und das Entwicklungspotenzial der drei Schulen erarbeitet. Die Präsentation war bewusst vertagt worden, um sie in einer Präsenzveranstaltung unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen vorzustellen. Dies ist im Rahmen der Doppelsitzung der Schul- und Stadtentwicklungsausschüsse in der Sporthalle I geschehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE