1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Geduld zahlt sich aus

  8. >

Nachtangeln der Jugendgruppe des ASV „Gut-Fang“ Langenhorst

Geduld zahlt sich aus

Ochtrup

Der ASV „Gut-Fang“ hat Jung-Angler an Beckers See in die Geheimnisse des erfolgreichen Fischefangens eingeführt. Die Tipps der erfahrenen Petrijünger nahmen sich diese zu Herzen. Das Nachtangeln war dann noch einmal ein ganz anderes Erlebnis – mit zum Teil eindrucksvollen Ergebnissen.

Von Moritz Mohring

Die Dunkelheit bringt den Erfolg: Wetter und Uhrzeit wirken sich unterschiedlich auf das Verhalten der Fischarten aus. Dies haben die Teilnehmer des Nachtangelns des ASV Gut-Fang Langenhorst gemerkt. Foto: Moritz Mohring

„Es kann eigentlich ganz einfach sein: Blei, Haken und ein Maiskorn.“ Karl Brinker bricht das Angeln herunter. Wenn der 15-Jährige von seinem Hobby berichtet, ist die Begeisterung deutlich zu spüren. Neben ihm sitzt der etwa gleichaltrige Heiner Tübing. Er hat vor rund zwei Wochen seinen Angelschein erhalten und möchte heute noch auf Aale angeln. Gemeinsam mit den Jugendwarten und anderen Jungmitgliedern des ASV „Gut-Fang“ Langenhorst haben sie sich am Samstagmittag am Ufer des Beckers Sees eingerichtet, um gemeinsam die Ruten auszuwerfen und sich auf das Nachtangeln vorzubereiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE