1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Geldstrafe für Attacke gegen Rettungskräfte

  8. >

26-Jähriger aus Ochtrup nur eingeschränkt schuldfähig

Geldstrafe für Attacke gegen Rettungskräfte

Ochtrup

Dem Vorwurf, Rettungssanitäter und Polizeibeamte massiv beleidigt und bedroht zu haben, sah sich ein 26 Jahre alter Ochtruper vor dem Amtsgericht Steinfurt gegenüber. Er wollte sich nicht für eine weitere Behandlung seiner Verletzungen ins Krankenhaus bringen lassen und rastete in stark alkoholisiertem Zustand aus.

Ihm zu Hilfe eilende Rettungskräfte habe ein 26 Jahre alter Ochtruper massiv beleidigt und bedroht. Das warf ihm das Amtsgericht Steinfurt jetzt vor. Foto: dpa

„Es darf nicht sein, dass Menschen, die anderen helfen wollen, ausgerechnet von denen beleidigt und bedroht werden.“ Diese Worte gehörten zur Begründung der Richterin in ihrem Urteil gegen einen 26-jährigen Mann aus Ochtrup. Der war jetzt vor dem Amtsgericht Steinfurt angeklagt, Rettungssanitäter, die um vier Uhr in der Frühe zu einem Notfall gerufen wurden, auf gemeinste Weise beleidigt und mit der Faust bedroht zu haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE