1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Gemeinsames Projekt, das verbindet

  8. >

Neuer Unterstand an der Dorfstraße

Gemeinsames Projekt, das verbindet

Ochtrup

Das Nachbarschaftsprojekt eines Unterstandes an der Dorfstraße in Welbergen ist bereits weit fortgeschritten. Elf Familien haben sich beteiligt. Sie sind bereit, den Unterstand auch nach der Fertigstellung zu pflegen.

-stev-

Präsentieren den neuen Unterstand an der Dorfstraße (v.l.): Bürgermeisterin Christa Lenderich, Günther Hoffstedde (Zimmerei Hoffstedde und Hüntemann), Heike Münstermann, Heinz Paßlick, Norbert Woltering (Ingenieurbüro Woltering und Musholt), Bernd Fehlker sowie Jutta und Josef Merselt. Foto: Anne Steven

Die Nachbarn der Dorfstraße in Welbergen stecken mitten in den Arbeiten für ein Projekt, das sie im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzeptes (DIEK) vor gut zwei Jahren angestoßen hatten. Es handelt sich dabei um einen Unterstand, der sowohl von der Nachbarschaft, aber auch von Radfahrern und Wanderern, die durch den Ortsteil kommen, genutzt werden kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE