1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Gitarrenspiel und zweistimmige Gesänge

  8. >

Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ auf Haus Welbergen

Gitarrenspiel und zweistimmige Gesänge

Ochtrup

Virtuoses Gitarrenspiel und warme Singstimmen verspricht ein Konzert einer Münsteraner Duos, welches am 31. Juli am Haus Welbergen in Ochtrup auftritt. Das Konzert findet im Rahmen der Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ statt. Neben Musik ist noch einiges mehr geplant.

Auf Haus Welbergen findet Ende Juli ein Konzert der beiden Musiker Hanna Meyerholz und Phil Wood im Rahmen der Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“ statt. Foto: Anne Eckrodt

Musikgenuss und Gartenkultur verbindet die beliebte Münsterland-Konzertreihe „Trompetenbaum und Geigenfeige“. Auch in diesem Jahr macht sie wieder Halt in Ochtrup. Am 31. Juli (Sonntag) verwandelt sich die Anlage von Haus Welbergen um 16 Uhr in eine grüne Bühne für die Münsteraner Singer-Songwriterin Hanna Meyerholz und ihren musikalischen Gefährten Phil Wood.

„Englischsprachige Texte, zwei Stimmen, zwei Gitarren – mehr brauchen die gestandenen Künstler aus Münster nicht, um zu beweisen, dass gute Songs auch heute noch in ihrer ursprünglichsten Form funktionieren“, heißt es in einer Pressemitteilung über das Künstler-Duo. Hanna Meyerholz’ warme, intensive Stimme und Phil Woods virtuosem Gitarrenspiel könne sich niemand entziehen: „Hier werden mal der Kopf, mal das Herz, mal das Schwere, mal das Leichte, mal die Zeit und mal das Stillstehen zum Anlass schöner Geschichten über das Leben in all seinen Facetten.“

Führung durch das Haus Welbergen

Im Rahmen des Konzerts könne zudem das Wasserschloss Haus Welbergen genauer in Augenschein genommen werden. Fachleute führen die Besucher im Rahmen der Veranstaltungsreihe traditionell durch die Anlage und erläutern ihre Geschichte. Der Rundgang beginnt eine Stunde vor dem Konzert, also um 15 Uhr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist hierfür eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse schneider@muensterland.com erforderlich.

Der Eintritt zum Konzert mit Hanna Meyerholz und Phil Wood beträgt 12,50 Euro (ermäßigt: zehn Euro).

Eintrittskarten sind online im Ticketportal www.localticketing.de buchbar.

Konzerte im ganzen Münsterlnd

Zur Musikreihe: Veranstalter der Konzertreihe sind die Kreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf. Die Organisation übernimmt die Kulturabteilung der Borkener Kreisverwaltung gemeinsam mit dem Münsterland e.V. Das Land NRW fördert „Trompetenbaum und Geigenfeige“ aus Mitteln der Regionalen Kulturförderung Münsterland. Auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe unterstützt die Reihe. Weitere Kooperationspartner sind der Verein „Das Münsterland – Die Gärten und Parks e.V.“, die „Gartenakademie Münsterland“ sowie die Aktion „Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten“.

Startseite
ANZEIGE