1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Granate, Öltank und Fundamente

  8. >

Feuerwache: Symbolischer erster Spatenstich

Granate, Öltank und Fundamente

Ochtrup

Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Feuerwache auf dem Gelände der ehemaligen Pestalozzischule laufen bereits seit einiger Zeit. Doch wie bei öffentlichen Bauten üblich ist, trafen sich jetzt Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, der Freiwilligen Feuerwehr und der ausführenden Firmen zum symbolischen ersten Spatenstich.

Von Anne Steven

Erinnerungsfoto vom ersten Spatenstich zum Neubau der Feuerwache (v.l.): Michael Fieke (Firma Arning), Ordnungsamtsleiter Michael Alfert, Kämmerer Roland Frenkert, Architektin Dr. Mechthild Sternberg, Landschaftsarchitekt Stephan Bracht, Daniel Jürgens (Feuerwehr), Erste Beigeordnete Birgit Stening, Thomas Ransmann (Feuerwehr), Matthias Gertz (Bauamt), Bürgermeisterin Christa Lenderich, Uwe Tenhaven (Firma Arning), Stefan Nienhues (Feuerwehr), Bauamtsleiterin Karin Korten sowie Feuerwehr-Chef Andreas Leusing und Bauleiter Marc Schmitz. Foto: stev

Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Feuerwache auf dem Gelände der ehemaligen Pestalozzischule laufen bereits seit einiger Zeit. Doch wie bei öffentlichen Bauten üblich ist, trafen sich jetzt Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, der Freiwilligen Feuerwehr und der ausführenden Firmen zum symbolischen ersten Spatenstich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!