1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Günter und Monika Ostkotte freuen sich auf rauschendes 2023

  8. >

Schützenverein Oster

Günter und Monika Ostkotte freuen sich auf rauschendes 2023

Ochtrup

Das Luftgewehr bleibt auch beim Schützenverein Oster in diesem Jahr stumm: Coronabedingt hat er sein Schützenfest abgesagt. Damit verlängern Günter und Monika Ostkotte ihre Amtszeit. Die Redaktion hat mit dem Königspaar über das ausgefallene Schützenfest gesprochen.

Monika und Günter Ostkotte regieren den Schützenverein weitere zwei Jahre als Königspaar. Foto: Rieke Tombült

Wie erleben Sie die Coronazeit?

Günter und Monika Ostkotte: Wir haben viel Zeit mit der Familie verbracht. Inzwischen sind wir Großeltern geworden. Gutes Wetter nutzen wir gerne, um mit unserer Enkelin Fahrradtouren zu machen.

Wie hätten Sie das Schützenfest-Wochenende normalerweise verbracht?

Ostkotte: Wir wären, wie gewohnt, mit ausgelassener Stimmung, viel Freude und reichlich Feierei am Donnerstag mit unserem vollen Programm gestartet, um dies am Pfingstmontag müde und voller schöner Erinnerungen zu beenden.

Wann war für Sie klar, dass das mit den Schützenfesten in diesem Jahr nichts mehr wird?

Ostkotte: Als die Zahlen Anfang des Jahres immer weiter stiegen, statt zu sinken. Da war uns schon fast klar, dass wird wohl leider dieses Jahr nichts.

Jetzt werden Sie zwei Jahre länger den Verein regieren. Wie finden Sie das?

Ostkotte: Super! Nach dem tollen Schützenfest 2019 hatten wir uns auf die Veranstaltungen 2020 sehr gefreut. Jetzt haben wir vielleicht doch noch die Möglichkeit, mit unserem tollen Festvorstand ein paar Feste in den nächsten zwei Jahren zu feiern.

Wie verbringen Sie das ausgefallene Schützenfest-Wochenende?

Ostkotte: Wir hoffen auf gutes Wetter, um Zeit mit der Familie in unserem Garten zu verbringen. Dabei werden wir wohl ein bisschen wehmütig auf das Grab des Schützenfestes 2019 gucken und darüber nachdenken, dass wir an diesem Wochenende eigentlich tolle Schützenfest-Tage gehabt hätten.

Privileg für die Majestäten: Platz für drei Sätze an das Schützenfest-Volk.

Ostkotte: Wir sind sehr traurig, dass das Schützenfest dieses Jahr ausfällt und hätten so gerne mal wieder richtig gefeiert. Aber wir freuen uns dafür umso mehr auf ein rauschendes Fest 2023. Wir hoffen auf eine weitere Verbesserung der Coronasituation, um vielleicht die Möglichkeit zu haben, mit dem Verein ein Fest im Spätsommer zu feiern.

Startseite