1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Hauptbeschuldigter muss 39 Monate in Haft

  8. >

Landgericht spricht Urteile nach Einbruch- und Diebstahlserie

Hauptbeschuldigter muss 39 Monate in Haft

Gronau/Münster

Wegen der Einbruch- und Diebstahlserie in Gronau, Ochtrup, Ibbenbüren und weiteren Orten ist der Hauptbeschuldigte im Strafverfahren am Landgericht Münster (wir berichteten) zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

Von Klaus Möllers

Das Landgericht in Münster Foto: dpa

Der 43-jährige, ursprünglich aus Kasachstan stammende Mann wurde wegen Diebstahls in drei Fällen, davon ein Mal in Tateinheit mit Sachbeschädigung, belangt. Beim Einbruch in eine Ibbenbürener Postfiliale nämlich, bei dem aus einem Tresor Bargeld und Briefmarken geklaut worden waren, hatte er nach Überzeugung des Gerichts einen Wasserkran aufgedreht und die Filiale geflutet. Der Sinn bestand für ihn offenbar darin, Blutspuren zu verwischen, weil er sich bei dem Bruch verletzt hatte. Die Spurensicherung der Polizei fand später sechs DNA-Rückstände vom Täter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE