1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ärztesprecher empfiehlt Grippeimpfung - Heftige Welle steht bevor

  8. >

Ärztesprecher empfiehlt Grippeimpfung

Heftige Welle steht bevor

Ochtrup

Grippe- und Erkältungsviren haben in den vergangenen Wochen viele Menschen das Bett hüten lassen. Und es kann noch schlimmer werden. Der Grund ist einfach erklärt. Ärztesprecher Dr. Sebastian Gesenhues empfiehlt dringend eine Impfung.

Viele Ochtruperinnen und Ochtruper hatten oder haben mit einem grippalen Infekt oder ähnlichen Symptomen zu kämpfen. Eine Grippeimpfung sei unbedingt empfehlenswert, sagt Ärztesprecher Dr. Sebastian Gesenhues. Foto: dpa

Die Grippewelle hat Ochtrup fest im Griff. Zumindest ergibt sich landläufig dieses Gefühl, wenn man sich im Bekannten- und Kollegenkreis so umhört. Viele zeigten in den vergangenen Wochen oder noch immer leichte bis schwere Krankheitssymptome, die auf eine Grippeinfektion hinweisen können. Eine erhöhte Anzahl Erkrankter hat auch die Ärzteschaft in Ochtrup und Metelen festgestellt, wie ihr Sprecher, Dr. Sebastian Gesenhues, bestätigt. Man müsse allerdings differenzieren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!