Neue Coronaregeln gelten ab heute

Innengastronomie:Testpflicht entfällt

Ochtrup

Die niedrige Inzidenzzahl macht es möglich: Ab dem 11. Juni gelten auch in Ochtrup neue Coronaregeln. Sportler könne sich freuen. Und Genießen auch.

Sinkenden Inzidenzen machen es möglich: In vielen Bereichen entfällt ab heute die die Negativtesterfordernis. Foto: dpa/Sven Hoppe

Eine gute Nachricht für Gastronomie, Sport und Kultur im Kreis Steinfurt und in vielen weiteren nordrhein-westfälischen Landkreisen: Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Düsseldorf hat am heutigen Mittwoch das Inkrafttreten der Inzidenzstufe 1 ab dem heutigen Freitag (11. Juni) für den hiesigen Kreis angekündigt – und damit auch für Ochtrup. Die Stufe ist die Voraussetzung für weitere Lockerungen in den jeweiligen Landkreisen.

„Zwei Bedingungen müssen für den betreffenden Kreis beziehungsweise die kreisfreie Stadt erfüllt sein. Erstens: Die eigene 7-Tage-Inzidenz hat stabil unter 35 zu liegen. Das ist im Kreis Steinfurt seit dem 31. Mai der Fall. Zweitens: Die 7-Tage-Inzidenz im Bundesland liegt mit 23,2 (Mittwoch) den fünften Werktag in Folge unter der 35er-Marke“, schreibt die Stadt Ochtrup auf ihrer Homepage.

Insbesondere hat dies folgende Auswirkungen:

Wegfall des Negativtesterfordernisses bei Bildungsangeboten und Prüfungen (§ 11 Abs. 4 Nr. 3)

Wegfall des Negativtesterfordernisses in der Innengastronomie (§ 19 Abs. 4)

Erweiterte Zulassung von Zuschauern bei Kulturveranstaltungen (§ 13 Abs. 4 Nr. 6)

Wegfall des Negativtesterfordernisses bei der Sportausübung (§ 14 Abs. 4 Nr. 6) sowohl im Innen- als auch im Außenbereich – auch beim Kontaktsport.

Die aktuell gültigen Verordnungen als Pdf-Gesamtdokumente sowie weitere Informationen finden sich online.

Startseite