1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Kampf dem Luschen-Virus

  8. >

Ausbilder Schmidt bei der Mixed Comedy Show

Kampf dem Luschen-Virus

Ochtrup

Für beste Unterhaltung und unzählige Lacher sorgte vor gut einer Woche der Comedian Markus Krebs in Welbergen. Bald folgt der nächste bekannte Spaßmacher: Am 31. Juli (Samstag) ist der Ausbilder Schmidt mit seinem Programm „Die Lusche im Mann“ zu Gast im Biergarten der Gaststätte Sandmann.

Ja ja, die Männergrippe: Ausbilder Schmidt gibt bei seinem Auftritt in der Mixed Comedy Show in Welbergen Tipps, um das Luschen-Virus in einem zu besiegen. Foto: Pressefoto

Durch Funk, Fernsehen und seinen eigenen Kinofilm hat Ausbilder Schmidt in ganz Deutschland eine riesige Fangemeinde und gilt als der wohl sympathischste Drecksack der Nation. Gut möglich, dass der Ausbilder zu seinem Auftritt stilecht mit seinem Panzer nach Ochtrup kommt. Beginn der Veranstaltung ist um Punkt 20 Uhr. Wie sagt der Ausbilder Schmidt so schön: „Dann ist Schluss mit jammern, dann wird auf Kommando gelacht.“

Der Pressetext zum Programm verspricht auf jeden Fall einen sehr lustigen Abend: „Weltweit hat das Luschen-Virus zugeschlagen. Die Männer verweichlichen zusehends. Dies wissen wir spätestens seit der Männergrippe. Eben noch bei Minus 20 Grad im Garten Holz gehackt, zack Männergrippe. Man hört tagelang ein leises Gejammere oder ein röchelndes ‚Mutti, Mutti, hilf mir, ich sterbe‘. Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das war es und reichte auch.

Alleskönner

Heute muss er alles können: männlich aussehen, sensibel sein, zuhören können, Müll trennen, kochen, putzen, Baby wickeln, gebildet und belesen sein, Ikea-Möbel aufbauen, und, ja, Geld verdienen soll er auch noch, und klagen soll er dabei natürlich nicht (was er allerdings in Form von Selbstgesprächen macht).

Fakt ist: Das Luschen-Virus bleibt ein Leben lang im Körper, aber man kann damit leben. Sehr gut sogar. Und es gibt einen, der es uns vorleben kann: Ausbilder Schmidt, der Erlöser, Ausbilder Schmidt, der Reine, Ausbilder Schmidt, die Anti-Lusche. Wer sich tagtäglich beim Bund mit Luschen, Warmduschern und Waldorfschülern rumärgern muss, der weiß was zu tun ist.“

Ausbilder Schmidt gibt in seinem Comedyprogramm auf humorvolle Art und Weise viele Tipps und Anregungen und verrät Lebensweisheiten. Er gibt preis, wo die Lusche in ihm steckt und wie er sich selber entluscht hat. Michael Niehuesbernd, Betreiber der Gaststätte Sandmann, ist sich sicher: „Ausbilder Schmidt ist ein klasse Künstler und bringt ein richtig gutes Programm mit nach Welbergen. Das wird wieder ein toller und sehr lustiger Abend. Da bleibt vor Lachen kein Auge trocken.“

Wer bei dem Comedy-Abend mit Ausbilder Schmidt dabei sein will, bekommt Karten im Vorverkauf für 18 Euro vor Ort in der Gaststätte Sandmann und online unter www.www.mixedcomedyshow.de. An der Abendkasse kosten die Karten 22 Euro. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr, Ende gegen 22 Uhr.

Startseite