1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Keine Sorge um den Nachwuchs

  8. >

Generalversammlung der Jugendfeuerwehr Ochtrup

Keine Sorge um den Nachwuchs

Ochtrup

Keine Sorge um den Nachwuchs muss sich die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Ochtrup machen. Trotz der Aufstockung der Abteilung auf 30 Mitglieder gibt es immer noch eine Warteliste.

Norbert Hoppe

Der neu gewählte Vorstand der Jugendfeuerwehr mit (v.l.n.r.)Luca Nacke, Linn Reinker, Glenn Hoelzke, Merle Tombült, Mats Enkrodt und André Thiele. Rechts im Bild die Neuaufnahmen mit Jugendfeuerwehrwart André Thiele (oben links) und Feuerwehrleiter Andreas Leusing (oben rechts). Foto: Norbert Hoppe

Jugendfeuerwehrwart André Thiele berichtete bei der Generalversammlung am Samstag von einem ungebrochenen Interesse an der Jugendwehr. „Wir brauchen uns, entgegen dem allgemeinen Trend, keine Sorgen um den Nachwuchs für unsere aktive Wehr zu machen“, berichtete Thiele der großen Runde von Mitgliedern, Eltern und Ehrengästen, die sich im Foyer der Stadthalle versammelt hatten.

Bürgermeister Kai Hutzenlaub, selbst aktives Mitglied der Feuerwehr, dankte den Mädchen und Jungen für ihr ehrenamtliches Engagement für das Gemeinwohl. „In der Jugendfeuerwehr erhaltet ihr das Rüstzeug für euren wertvollen und unverzichtbaren Dienst für unsere Stadt“, beschrieb der Bürgermeister die Jugendfeuerwehr als Ausbildungsstätte für die Brandmeister von morgen.

Wie ernst die jungen Leute ihren Dienst nehmen, bewiesen die Leistungsnachweise, die im vergangenen Jahr erbracht wurden. Elf Mal konnte Jugendfeuerwehrwart Thiele die Stufe 1 der Jugendflamme überreichen. Dabei wurden einfache feuerwehrtechnische Gerätschaften erklärt und Knoten angefertigt. Die Leistungsspange 2018 erwarben sieben Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei der Abnahme in Saerbeck. Stolz dürfen die Absolventen künftig die Abzeichen an ihrer Uniform tragen.

Neu aufgenommen in die Jugendfeuerwehr wurden zwölf Jungen und Mädchen, die die Warteliste nun etwas ansehnlicher gestalten. Thiele und Stadtbrandinspektor Andreas Leusing überreichten die Mitgliedsausweise und begrüßten die Nachwuchsfeuerwehrleute in den Reihen der Jugendfeuerwehr.

Mit einem neu gewählten Vorstand startet der Feuerwehrnachwuchs in das kom-mende Jahr. In geheimer Wahl wurde Luca Nacke zum Jugendsprecher gewählt, seine Stellvertreterin ist Linn Reinker. Für die Kasse zeichnet Glenn Hoelzke verantwortlich, das Amt des Schriftführers übt Merle Tombült aus und als Beisitzer komplettiert Mats Enk­rodt den Vorstand.

Die Versammlung verabschiedete fünf Mitglieder, die in diesem Jahr 18 Jahre alt werden und damit als Volljährige nun aktive Mitglieder der Einsatzabteilung der FFW Ochtrup werden.

Mit dem Wahlspruch „Gott zur Ehr, den Nächsten zur Wehr“ beendete André Thiele die Versammlung, die in gemütlicher Runde und bei anregenden Gesprächen ausklang.

Die Jugendflamme der Stufe 1 verliehen Jugendfeuerwehrwart Andrè Thiele und der Leiter der FFW, Andreas Leusing, an: Jan Averbeck, Lars Holtmannspötter, Maren Reinker, Simon Tendyck, Ian Groom, Jonas und Nils Kopper, Jano Sauer, Glenn Hoelzke, Leon Reinker und Nico Schultejann

Folgende neue Mitglieder begrüßte Jugendfeuerwehrwart André Thiele in der Wehr:

Liam Berg, Henry Grave, Julius Kauling, Jahvis van der heiden, Karl Brinker, Michael Hagenbrock, Florian Kuhmann, Jonah Welp, Mats Enkrodt, Bennet Heiser, Jona Schmidt und Annalena Wülker.

Startseite