1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Kita St. Stephan holt den Pokal

  8. >

Fußball-Kindergarten-Cup

Kita St. Stephan holt den Pokal

Ochtrup

Die neunte Auflage des Fußball-Kindergarten-Cups gewannen die Kicker der Kita St. Stephan. Aber nicht nur sie hatten viel Unterstützung durch lautstarke Fans.

Die Kicker des Familienzentrums St. Stephan jubeln zusammen mit ihrem Trainer Jonathan Illner (l.) und den Organisatoren Uta Wienefoet (hinten, 2.v.r.) und Andreas Krabbe (hinten, r.).   Foto: Volksbank

Nach zweijähriger Corona-Pause fand jetzt wieder der Fußball-Kindergarten-Cup statt. Neun Kindergärten hatten sich dieses Jahr für das vom FC Lau-Brechte und der Volksbank Ochtrup-Laer organisierte Fußball-Turnier angemeldet, heißt es in einer Pressemitteilung. Neben den Kindergärten waren auch die Eltern und Verwandte ins Volksbank-Stadion gekommen, um den Nachwuchs mit Fahnen und Trompeten lautstark anzufeuern.

Spaß steht im Vordergrund

Im kleinen Finale spielten das DRK-Familienzentrum Stadt gegen die Kita „de Lütten“. Nach acht Minuten stand es 3:2 für die DRK-Kinder, die sich über den dritten Platz freuten. Das Finale bestritten die Kicker des Familienzentrums St. Stephan und des Caritaskindergartens „Der kleine Prinz“. Mit 5:0 gewann St. Stephan und ist Sieger des 9. „KiGa-Cups“.

„Der Spaß und die Bewegung der Kinder stehen für uns bei diesem Turnier im Vordergrund“, so Andreas Krabbe, Vorsitzender des FC Lau-Brechte. Uta Wienefoet, Marketingleiterin der Volksbank, ergänzte: „Gerade die Kinder mussten in den vergangenen zwei Jahren zurückstecken und daher freut es uns umso mehr, dass wir nach der ,Zwangs-Pause‘ endlich wieder den KiGa-Cup austragen konnten.“

Am Kindergarten-Cup haben außerdem teilgenommen: Eltern-Kind-Initiative „Kinderkiste“, , Kindergarten St. Martin, Outlaw Kita Schützenstraße, KiTa Natur(t)raum, Kindergarten St. Michael.

Startseite
ANZEIGE