1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Kleine Feier im eigenen Garten

  8. >

Schützenverein Berger

Kleine Feier im eigenen Garten

Ochtrup

Schweren Herzens haben die Schützenvereine ihre Feste wegen der Coronakrise abgesagt. Darunter auch Horst und Wall. Die WN-Redaktion hat mit dem Königspaar Ulrike und Thomas Hengstmann gesprochen. Am heutigen Dienstag hätte eigentlich ihr Schützenfest starten sollen.

Von und

Ulrike und Thomas Hengstmann sind das weiter amtierende Königspaar des Berger Schützenvereins. Foto: Anne Ermke

Wie erleben Sie die Coronazeit?

Königspaar: Wir verbringen viel Zeit mit unseren Töchtern, sind gerne mit dem Rad oder zu Fuß draußen unterwegs.

Wie hätten Sie das Schützenfest normalerweise verbracht?

Königspaar: In diesem Jahr hätten wir unser Jubiläumsschützenfest zum 100-Jährigen Bestehen gefeiert. Es wäre sicher wieder ein tolles Fest geworden. Wir hätten viele schöne Stunden mit der Berger Schützenfamilie verbracht, die letzte Zeit als amtierendes Königspaar genossen und mit viel Spannung das neue Königspaar erwartet.

Wann war für Sie klar, dass das mit den Schützenfesten in diesem Jahr nichts mehr wird?

Königspaar: Bis Anfang des Jahres hatten wir noch etwas Hoffnung. Durch die immer weiter steigende Zahl der Coronafälle war uns früh klar, dass wir leider kein Schützenfest feiern können. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Jetzt werden Sie zwei Jahre länger den Verein regieren. Wie finden Sie das?

Königspaar: Wir freuen uns sehr, dass wir noch zwei weitere Jahre das Königspaar sind und auf die kommenden Feste mit unserer Schützenfamilie und den Nachbarvereinen.

Müssen Sie sich für die neue Saison neu einkleiden oder sonstige Vorkehrungen treffen?

Königspaar: Da früh klar war, dass kein Schützenfest stattfinden wird, haben wir uns noch nicht mit der Kleidung beschäftigt.

Wie verbringen Sie die ausgefallenen Schützenfest-Tage?

Königspaar: Bei gutem Wetter werden wir die Zeit im Garten verbringen, uns um das Grab des Schützenfests kümmern, und das ein oder andere Kaltgetränk genießen. Vielleicht sind dann auch wieder mehr Kontakte möglich.

Platz für drei Sätze an das Schützenfest-Volk.

Königspaar: Hoffentlich dürfen wir bald gemeinsam feiern und die eine oder andere Runde genießen. Bleibt gesund und optimistisch! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ohne Abstand. Auf den Berger Schützenverein, ein Gut Schuss!

Startseite