1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. KLJB hat viel zu besprechen

  8. >

Wahlen im Mittelpunkt der Generalversammlung

KLJB hat viel zu besprechen

Ochtrup

Nachdem sie im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht tagen konnte, hat die KLJB Welbergen jetzt bei ihrer Generalversammlung die Wahlen aus 2020 nachgeholt. Für den Rest des Jahres stehen noch zwei weitere Termine auf dem Programm, unter anderem ein Weihnachtsmarkt.

Gut gelaunt geht der Vorstand der KLJB Welbergen die neuen Projekte an. Für dieses Jahr stehen noch zwei Termine auf dem Programm – unter anderem ein Weihnachtsmarkt Foto: Lisa Merselt

Viel zu besprechen hatte die KLJB Welbergen bei ihrer Generalversammlung, die jetzt in der Gaststätte „Zum Kapellenhof“ stattfand. Im vergangenen Jahr war die Zusammenkunft wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

So gab es einen Rückblick auf zwei Jahre, 2019 und 2020. Außerdem waren die Wahlen aus 2020 auf 2021 verschoben worden, sodass einige Abstimmungen auf der Tagesordnung standen.

Wahlen

Die meisten Vorstandsmitglieder machen mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit weiter. Es gab aber auch zwei Posten, die neu besetzt wurden, heißt es in einem Pressetext. Jenny Brinkschmidt wurde in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt, ebenso wie Sophie Merselt als Kassierin, Wiederwahl hieß es auch für Hannah Merselt als Medienwartin, Janis Schürmann als zweiten Zeugwart und Veit Nießung als zweitem Sportwart. Sie bleiben dem Vorstand für weitere zwei Jahre erhalten. Das Amt des zweiten Vorsitzenden gab Benedikt Dinkhoff auf eigenen Wunsch auf. Sein Nachfolger wurde Kai Brinkschmidt. Dieser war bislang Schriftführer, den Posten übernahm Marie Brinkschmidt. Darüber hinaus wählte die KLJB zwei neue Beisitzer. Finja Kappelhoff und Finn Wessels haben nun die Möglichkeit, ein Jahr in die Vorstandsarbeit reinzuschnuppern, heißt es in der Pressemitteilung. Im Zuge der Generalversammlung nahmen die Landjugendlichen aus Welbergen außerdem vier Praktikanten in den Vorstand. Sie sollen ganz ungezwungen Vorstandsluft schnuppern.

Ein weiteres Jahr im Amt bleiben Jonas Merselt als Vorsitzender, Maike Münstermann als zweite Vorsitzende, Hendrik Steinlage als zweiter Kassierer, Simon Hoffstedde als erster Zeugwart und Maik Brinkschmidt als erster Sportwart. Über diese Posten wird erst im kommenden Jahr wieder abgestimmt.

Termine

Zu guter Letzt verkündete der KLJB-Vorstand noch zwei Termine für den Rest des Jahres: Am 28. November (Sonntag) ist die Minibrotaktion. Und eine Woche später, am 4. Dezember (Samstag), möchte die Landjugend mit der Hilfe der anderen Vereine aus Welbergen wieder einen Weihnachtsmarkt veranstalten – wenn es die aktuelle Lage zulässt, wie die Verantwortlichen bei der Generalversammlung betonten.

Startseite