1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Kontrolle der Ausgangssperre: Fersengeld geben in Badelatschen

  8. >

Unterwegs mit dem Ordnungsamt

Kontrolle der Ausgangssperre: Fersengeld geben in Badelatschen

Ochtrup

Von wegen Tanz in den Mai: Die nächtliche Ausgangssperre verhinderte jedwede Party in der Töpferstadt. Fast alle Ochtruperinnen und Ochtruper hielten sich an die Vorgaben, wie beim Kontrollrundgang des Ordnungsamtes deutlich wurde – mit einer Ausnahme.

Anne Steven

In den Straßen von Ochtrup: Ordnungsamtschef Michael Alfert und die Erste Beigeordnete Birgit Stening kontrollieren in der Nacht zum 1. Mai das Befolgen der Ausgangssperre. Foto: Anne Steven

Ausgangssperre in Ochtrup. Aber auch am ersten Wochenende im Mai? Halten sich die Menschen in der Töpferstadt an die Vorgaben? Um das herauszufinden, ist die Berichterstatterin in der Nacht zum 1. Mai mit dem Ordnungsamt in der Innenstadt verabredet. Vorab gab es eigens ein Schreiben, mit dem sie sich etwa gegenüber der Polizei erklären kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE