1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Lebensgefährtin körperlich misshandelt

  8. >

Konflikt schwelt auf den Fluren des Amtsgerichts weiter

Lebensgefährtin körperlich misshandelt

Ochtrup/Steinfurt

Dass sich die Familie des Angeklagten mit jener der Geschädigten nicht verstehen, wurde bereits vor dem Verhandlungssaal des Amtsgerichts Steinfurt deutlich. Lautstarke Auseinandersetzungen und Beleidigungen hallten durch den Flur. Ein 25-Jähriger aus Ochtrup soll seine damalige Freundin und weitere Frauen geschlagen und bedroht haben.

-nh-

Auf dem Flur des Amtsgerichts heizten sich die Gemüter bereits vor der Verhandlung sehr auf. Foto: Alex Piccin

Die Vorwürfe waren schwerwiegend, die die Staatsanwaltschaft jetzt vor dem Amtsgericht Steinfurt gegen einen 25-Jährigen erhob. Der Ochtruper soll in den Jahren 2017 bis 2021 in insgesamt sieben Fällen seine damalige Lebensgefährtin körperlich misshandelt und Frauen beleidigt und mit einem Messer bedroht haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE