1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Marlies Mulder folgt auf Hildegard Balzer

  8. >

Wechsel im Vorstand der Eine-Welt-Gruppe

Marlies Mulder folgt auf Hildegard Balzer

Ochtrup

Nach zehn Jahren als Vorsitzende der Eine-Welt-Gruppe hat Hildegard Balzer nun ihr Amt abgegeben, nicht aber ihr Engagement für, teilt die Gruppe in einem Pressebericht mit.Bei der Mitgliederversammlung der ökumenischen Projektgruppe Eine-Welt im evangelischen Gemeindehaus wurde Marlies Mulder einstimmig zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Vor den Wahlen standen aber der Geschäfts- und Aktivitätenbericht auf der Tagesordnung.

Stühlerücken im Vorstand der Eine-Welt-Gruppe: Hildegard Balzer (r.) hat das Amt der Vorsitzenden an Marlies Mulder abgegeben. Den Posten des stellvertretenden Vorsitzenden hat Klaus Jordan (l.) inne, Geschäftsführer ist Rudolf Mulder.   Foto: Maria Paßlick

Pandemiebedingt gab es für die Gruppe weniger Möglichkeiten für Aktivitäten, um ihre Projekte unterstützen konnten. Doch durch die großzügige Unterstützung der Bäckerei Bäumer war es in der Adventszeit möglich, das leerstehende Ladenlokal in der Bahnhofstraße zu nutzen und dort Waren zu verkaufen. Schließlich seien sämtliche Märkte ausgefallen.

Durch Verkäufe, Spenden und Beiträge überwies die Eine-Welt-Gruppe fast 9000 Euro an ihre Projekte, bei denen Maßnahmen zur Gesundheit und Bildung, zum Schutz von Kindern und Jugendlichen und die Hilfe zur Selbsthilfe gefördert werden.

„Zu allen Projekten in Brasilien, Ghana, Pakistan und Uganda bestehen persönliche Kontakte. So ist auch garantiert, dass jeder Euro in den Projekten ankommt und im Sinne der Spender verwendet wird“, schreibt die Gruppe. Die Ehrenamtlichen werden auch weiterhin im Eine-Welt-Laden im evangelischen Gemeindehaus fair gehandelte Waren anbieten.

Startseite