1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Mini-Bälle im kleinen Rahmen

  8. >

Abschlussjahrgänge feiern unter sich

Mini-Bälle im kleinen Rahmen

Ochtrup

Einen Grund zum Feiern haben aktuell die Abschlussjahrgänge der weiterführenden Schulen in Ochtrup. Nachdem sie jahrelang die Schulbank drücken mussten, dürfen sich die Entlassschülerinnen und Entlassschüler nun über ihre Abschlusszeugnisse freuen und ihren Erfolg auch gebührend feiern. Da die Corona-Lockerungen Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften inzwischen mehr Spielraum geben, haben die Orga-Teams der Jahrgangsstufen ihre Planungen nun konkretisiert. Denn: Es darf gefeiert werden.

Große Bälle, wie sie beispielsweise die Abiturientinnen und Abiturienten 2019 erleben durften, wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen dürfen feiern, aber zumeist nur im kleinen Rahmen. Foto: Maximilian Stascheit

„Die Vorbereitungen liefen bei uns sehr kurzfristig, da wir vorher immer gedacht haben, dass es nicht geht“, erzählt Gabriele Varelmann, Mutter eines Entlassschülers der Hauptschule. So hätten einige der Eltern erst in der vergangenen Woche ein erstes Treffen abgehalten und über das Wochenende im regen Austausch mit dem Ordnungsamt gestanden, bevor dann am Montag feststand, dass gefeiert werden darf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!