1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Mitgefühl mit den Seeleuten

  8. >

Imke Philipps lauschte früher „Gruß an Bord“

Mitgefühl mit den Seeleuten

Ochtrup

In der Radiosendung „Gruß an Bord“ schicken Angehörige Weihnachtsgrüße an ihre Lieben auf hoher See. Als Imke Philipps ein Kind war, lauschte die ganze Familie an Heiligabend den guten Wünschen an die Schiffsbesatzungen – und war froh, gemeinsam in der guten Stube sitzen zu dürfen. Ein Gefühl der Dankbarkeit, das die heutige Pfarrerin immer noch begleitet.

Imke Philipps zeigt "Das Kochbuch aus Ostfriesland". Darin steht auch das Rezept für eine Biersuppe, die ihre Familie an Heiligabend immer aß. Foto: Anne Spill

Wenn Imke Philipps als junges Mädchen am Heiligen Abend mit ihren Eltern und Geschwistern am Tisch saß und den Hasenbraten genoss, lief immer das Radio. „Gruß an Bord“ hieß die Sendung, die für die Familie im ostfriesischen Groß Oldendorf zum Fest der Feste einfach dazugehörte. Der Gedanke an die besondere Stimmung, die in diesen Momenten herrschte, zählt für die Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde zu den schönsten Weihnachtsrinnerungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!