1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Nur noch in eine Richtung

  8. >

Einbahnstraßenregelung vor dem K+K an der Bahnhofstraße

Nur noch in eine Richtung

Ochtrup

Wer von der evangelischen Kirche aus mit dem Auto in Richtung des K+K-Marktes auf die Bahnhofstraße einbiegt, kann diesen Weg nicht mehr als Ausfahrt nutzen. Dort wurde jetzt eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet.

Der Bereich vor dem K+K-Markt an der Bahnhofstraße ist jetzt in Gänze eine Einbahnstraße. Foto: Katrin Kuhn

Der Bereich der Bahnhofstraße vor dem K+K-Markt ist – auch auf vielfachen Wunsch der Bewohner und Passanten – zur Einbahnstraße ausgewiesen worden. Darüber informiert die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Bisher galt die Einbahnstraße erst ab der Durchfahrt zum K+K-Parkplatz, jetzt geht es für Autos nur noch in eine Richtung weiter, sobald sie auf der Höhe der evangelischen Kirche in den verkehrsberuhigten Bereich der Bahnhofstraße (in Richtung Fußgängerzone) einbiegen.

„An dieser etwas verzwickten Ecke mit den ein- und ausparkenden Autos sollen damit die Gefahr von Unfällen und auch das Aufkommen von Staus verringert werden“, erklärt Bürgermeisterin Christa Lenderich. Auch Lieferfahrzeuge, die aus der Fußgängerzone von Norden kommen, werden links über den K+K-Parkplatz und die Töpfer- und Fürstenbergstraße abgeleitet.

Startseite