1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ochtrup erfüllt Quote zu knapp 90 Prozent

  8. >

Afghanistan-Krise: Aufnahme von Geflüchteten

Ochtrup erfüllt Quote zu knapp 90 Prozent

Ochtrup

Die Krise in Afghanistan lässt auch die Menschen in Ochtrup nicht kalt. Die Kommune ist nach Auskunft von Fachbereichsleiter Michael Alfert in der Lage, Geflüchtete aufzunehmen. Die Entscheidung für eine Zuweisung liege allerdings bei der zuständigen Bezirksregierung Arnsberg.

-stev/mfe-

Einsatzkräfte der Bundeswehr nehmen Geflüchtete aus Afghanistan in Empfang. Welchen Städten und Kommunen sie in Deutschland zugewiesen werden, Foto: Marc Tessensohn/Bundeswehr/dpa

Die dramatischen Bilder aus Afghanistan von verzweifelten Menschen, die nach der Machtübernahme der radikal-islamischen Taliban versuchen, das zu Land verlassen, erschüttern zurzeit die ganze Welt. Auch dem Leiter des Fachbereichs Ordnung, Schulen, Soziales der Stadt Ochtrup, Michael Alfert, gehen sie nahe. Die Kommune sei derzeit in jedem Fall in der Lage, Flüchtlinge aufzunehmen, führt Alfert aus. Es seien verwaltungstechnisch Kapazitäten vorhanden, zudem stehe ausreichend Wohnraum zur Verfügung, beispielsweise am Pröpstinghoff, am Schulzentrum sowie in der Weinerstraße. Indes liege die Entscheidung für eine Zuweisung nicht bei der Stadt Ochtrup.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!