1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. „Ochtrup räumt auf“ wird schon im Herbst wiederholt

  8. >

Politische Initiativen für eines sauberes Stadtbild

„Ochtrup räumt auf“ wird schon im Herbst wiederholt

Ochtrup

In diesem Jahr wird es eine zweite Auflage der Aktion „Ochtrup räumt auf“ geben. Darauf haben sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses verständigt. Beantragt hatten diese Maßnahme die Grünen, doch auch aus den Reihen der SPD-Fraktion kam ein Antrag, der ein „sauberes Stadtbild“ beinhaltete.

Anne Steven

Die Aktion „Ochtrup räumt auf“ wird im Herbst testweise ein zweites Mal stattfinden. Foto: Herbering

Die Verwaltung sah grundsätzlich die Notwendigkeit, die Aktion „Ochtrup räumt auf“ ein zweites Mal in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Die Grünen hatten mehrere Gründe für ihren Antrag. Zum einen seien coronabedingt bei der Aktion im März nicht so viele Teilnehmer wie sonst unterwegs gewesen. Die Müllmenge fiel entsprechend geringer aus. Andererseits mache es aus Sicht der Grünen Sinn, im Sommer noch einmal Müll zu sammeln. Andernfalls bestehe die Gefahr, dass Müll während der Mahd geschreddert werde und so als Mikroplastik in den Kreislauf gelange, führte Carola Wesbuer-Kraxner aus. „Im Sommer ist das Sammeln im hohen Gras natürlich schwieriger“, gab die Erste Beigeordnete, Birgit Stening, zu bedenken. Sie schlug deshalb vor, den Termin probeweise ein zweites Mal im Herbst anzusetzen und zwar in Absprache mit den Landwirten. Die Verwaltung will einen passenden Termin vorschlagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!