1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ochtrup zeigt Flagge

  8. >

Kundgebung gegen Montagsspaziergänger

Ochtrup zeigt Flagge

Ochtrup

Die Ratsfraktionen hatten zu einer Kundgebung gegen die „Montagsspaziergänge“ aufgerufen. Dem sind am Montagabend mehr als 300 Menschen gefolgt. Sie gedachten den Pandemieopfern und setzten ein Zeichen gegen eine Radikalisierung und für die Demokratie.

Von Alex Piccin

Die Ochtruper Ratsfraktionen haben geschlossen zu einer Kundgebung gegen die Montagsspaziergänge aufgerufen. Damit wollten sie auch Flagge zeigen gegen den Drohbrief an Bürgermeisterin Christa Lenderich. Mehr als 300 Personen waren anwesend. Foto: Alex Piccin

Etwa 300 bis 350 Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen sind dem Aufruf der Ochtruper Ratsfraktionen gefolgt, um Flagge gegen die sogenannten Montagsspaziergänge zu zeigen. Diese Idee war sehr kurzfristig entstanden, wurde aber umgehend von allen Beteiligten getragen. Auslöser der Aktion war ein Drohbrief, der an die Privatadresse von Bürgermeisterin Christa Lenderich zugestellt worden war. Vom Pottbäckerplatz durch die Fußgängerzone und über die Mühlenstraße zogen die Töpferstädterinnen und Töpferstädter zum Rathaus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE