1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ochtruper Kegelclub möchte Privatkonzert mit Mickie Krause gewinnen

  8. >

„Mickie Krause für Zuhause“

Ochtruper Kegelclub möchte Privatkonzert mit Mickie Krause gewinnen 

Ochtrup

„Die Helden der Bahn“ sind echte Fans von Mickie Krause. Deshalb hat sich der Kegelclub aus Ochtrup jetzt für ein Privatkonzert mit dem Künstler aus Wettringen beworben. Dafür benötigen die 13 Töpferstädterinnen noch Unterstützung beim Voting.

Von Anne Steven

„Die Helden der Bahn“ (h.v.l.) Martina Weßling, Judith Möllers, Christin Lastering, Christina Ransmann, Karina Ewering und Nicole Nabbe sowie (v.v.l.) Christina Ehling, Steffi Holtmann, Michaela Wülker, Sandra Doedt, Mareike Ransmann, Karin Wieling und Steffi Büning (fehlt auf dem Bild), haben sich um ein Privatkonzert mit Mickie Krause beworben. Foto: Dirk Ewering

Ein Privatkonzert mit Mickie Krause? Da war der Kegelclub „Die Helden der Bahn“ sofort dabei. Die 13 Ochtruperinnen haben sich mit einem Video um einen Auftritt des Wettringer Künstlers beworben, der das Mini-Konzert „Mickie Krause für Zuhause“ über die Elten GmbH aus Kleve, einen Hersteller von Sicherheitsschuhen, verlosen lässt. Nun sind „Die Helden der Bahn“ eine Runde weiter. Eine Jury wählte aus den eingesendeten Video-Beiträgen sechs Finalisten aus.

Mickie Krause soll am 5. September für ein Privatkonzert nach Ochtrup kommen. Das wünscht sich zumindest der Kegelclub „Die Helden der Bahn“. Foto: Gunnar A. Pier

Eigentlich sei die erste Bewerbung nur ein Spaß gewesen, erzählt Stefanie Holtmann von „einer verrückten Aktion“ ihres Kegelclubs, der sich alle vier Wochen zum Kegeln in der Gaststätte „Happens Hof“ trifft.

Als sie erfuhren, dass sie im Finale sind, habe sie aber der Ehrgeiz gepackt. Mit einem professionellen Kamera-Team durfte der Kegelclub ein zweites Video drehen. Welcher der sechs Finalisten nun „Mickie Krause für Zuhause“ gewinnen wird, entscheidet sich in einem öffentlichen Voting. Die Abstimmung ist bereits gestartet. „Das wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem Club aus Broich“, berichtet Stefanie Holtmann von einem spannenden Duell. Aktuell rangieren die Och­truperinnen auf Rang zwei, ganz knapp hinter dem Team aus Broich. „Die Helden der Bahn“ würden Mickie Krause gerne einen Auftritt in der Töpferstadt verschaffen. „Das wäre für ihn doch wie ein Heimspiel“, ist Stefanie Holtmann überzeugt.

Der Kegelclub erlebte Mickie Krause bereits 2018 bei einer Kegeltour auf Mallorca. Jetzt wollen sie mehr. Dazu benötigen sie Unterstützung. Die Abstimmung geht noch bis Montag (16. August), 8 Uhr. Haben „Die Helden Bahn“ am Ende die Nase vorn, kommt Mickie Krause am 5. September (Sonntag) für ein Privatkonzert zu ihnen nach Ochtrup. Dieses findet als geschlossene Veranstaltung mit maximal 33 Besuchern statt.

Startseite