1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Ochtruper Pfarrer: „Da macht die Kirche viel kaputt“

  8. >

Segnungsverbot homosexueller Paare

Ochtruper Pfarrer: „Da macht die Kirche viel kaputt“

Ochtrup

Das Nein der vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften hat Stefan Hörstrup geärgert. Die Kirche mache an dieser Stelle viel kaputt, findet der Pfarrer der Kirchengemeinde St. Lambertus Ochtrup. Seinen Segen, so sagt er, könne er eigentlich kaum jemandem verweigern.

Anne Steven

Stefan Hörstrup segnet am Palmsonntag – hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2017 – die Menschen mit ihren Palmzweigen. Den kirchlichen Segen, so sagt der Pfarrer von St. Lambertus, könne er eigentlich kaum jemandem verweigern. Foto: Maximilian Stascheit

Würden sich homosexuelle Paare aus Ochtrup an Stefan Hörstrup wenden und ihn bitten, sie zu segnen, der Pfarrer von St. Lambertus würde sie nicht abweisen. In den sechs Jahren, die er nun schon in Ochtrup ist, geschah dies allerdings kein einziges Mal. „Es würde sich wahrscheinlich auch gar keiner melden“, vermutet Hörstrup, dass sich viele Homosexuelle nach dem Nein der vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften so vor den Kopf gestoßen fühlen, dass sie auf einen Segen dieser Institution verzichteten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE