1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Prüfungen in der Stadthalle

  8. >

Großteil des Abiturjahrgangs in Quarantäne

Prüfungen in der Stadthalle

Ochtrup

Nachdem sich ein Schüler der Abiturientia am Städtischen Gymnasium mit dem Coronavirus infiziert hatte, musste sich fast der halbe Jahrgang in Quarantäne begeben. Wenige Tage vor der ersten Prüfung hat die Schule zusammen mit dem Gesundheitsamt eine Lösung gefunden, wie die Klausuren unter Wahrung der Sicherheitsstandards geschrieben werden können. Für die restlichen Schüler am Gymnasium findet der Wechselunterricht wie geplant statt.

Alex Piccin

Für die Abiturientia am Ochtruper Gymnasium verläuft die letzte Vorbereitungswoche vor den Prüfungen holprig. Foto: dpa

Es ist ein Szenario, das womöglich in den Hinterköpfen des Abiturjahrgangs steckte, es sich aber niemand gewünscht hat. 32 von 69 Schülerinnen und Schülern der Q 2, die am Freitag (23. April) die erste ihrer Abschlussprüfungen ablegen wollen, befinden sich in Quarantäne (wir berichteten). Diese ist vom Kreis angeordnet worden, nachdem sich ein Jahrgangsmitglied mit dem Coronavirus angesteckt hatte. Die Mitschüler gelten als Kontaktpersonen. Wie geht es jetzt weiter am Gymnasium?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!