1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Scheune, Container und Pkw in Flammen

  8. >

Drei Feuerwehreinsätze am Sonntagabend

Scheune, Container und Pkw in Flammen

Ochtrup

Die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup rückte am Sonntagabend gleich zu drei Einsätzen aus. Gegen 19 Uhr brannte es in der Weiner-Bauerschaft, eine halbe Stunde später am Pröpstinghoff und gegen 20 Uhr ein Pkw auf der Autobahn.

Bei einem Brand in der Weiner-Bauerschaft am Sonntagabend erlitt ein Mann schwere Verletzung. Foto: Martin Fahlbusch

Die Freiwillige Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 19 Uhr zu einem Brand auf dem Gelände eines Ausbildungs- und Handelsstalls in die Weiner-Bauerschaft gerufen. Ein 36-jähriger Mann wurde dort schwer verletzt.

Das Feuer war im Gebäudeteil einer Scheune ausgebrochen, die als Wohneinheit von Saisonarbeitern genutzt wird. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte der 36-Jährige in der Küche Fett erhitzt, das in Brand geriet. Der Mann erlitt dabei Verbrennungen und eine Rauchgasintoxikation. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Eine weitere Person, die sich während des Brandes in einem Nebenzimmer aufhielt, konnte unverletzt aus einem Fenster flüchten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Höhe des Sachschadens liegt bei etwa 5000 Euro, schätzt die Polizei.

Der weitere Abend gestaltete sich für die Feuerwehrleute noch ereignisreich. Gleich im Anschluss an den Brand in der Weiner rückten sie zum nächsten Einsatz aus: Am Pröpstinghoff war ein Container in Brand geraten. Gegen 20 Uhr waren die Kameradinnen und Kameraden dann noch auf der Autobahn gefordert, wo ein Pkw brannte.

Startseite
ANZEIGE