1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Niedrige Fleischpreise: Schweinebauern unter Druck

  8. >

Hohe Preise für Dünger, Futtermittel und Energie

Niedrige Fleischpreise: Schweinebauern unter Druck

Ochtrup

Derzeit steigen überall die Preise, auch in der Landwirtschaft: Futter, Energie und Dünger sind teurer geworden. Der Preis für Schweinefleisch bleibt derweil im Keller. Das treibt auch die Bauern in Ochtrup um. Sie wollen sich deshalb für faire Preise und eine regionale Fleischproduktion stark machen.

Von Anne Steven

Der Preis für Schweinefleisch ist im Keller, jene für Futtermittel, Energie und Dünger sind hingegen nach oben geschnellt.Der Preis für Schweinefleisch ist im Keller, jene für Futtermittel, Energie und Dünger sind hingegen nach oben geschnellt. Foto: dpa

Maria Ostendorf studiert jede Woche aufmerksam die Preise für Schweinefleisch in den Prospekten der hiesigen Supermärkte. Ihr Sohn Thomas ist Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins in Ochtrup und Schweinebauer. Aktuell berichtet er ausschließlich von steigenden Preisen: für Futtermittel, für Energie und für Dünger. „Nur auf die Fleischpreise hat sich diese Entwicklung noch nicht ausgewirkt“, stellt Maria Ostendorf kopfschüttelnd fest. Und Letzteres ist auch das Problem der Landwirte – zumindest derjenigen, die sich auf die Schweinehaltung spezialisiert haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE