1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Schwerer Unfall mit Wohnmobil auf Landstraße

  8. >

Frontalzusammenstoß

Schwerer Unfall mit Wohnmobil auf Landstraße

Ochtrup

Auf der Landstraße 582 hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden nach Angaben der Polizei vier Personen schwer verletzt, zwei davon lebensgefährlich.  

Auf der L 582 ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall mit einem Wohnmobil gekommen. Foto: Martin Fahlbusch

An der L 582 zwischen dem Ortsausgang Ochtrup und der Anschlussstelle zur A 31 Ochtrup-Nord ist es Donnerstag um 17.42 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Personen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stieß dabei der von der Autobahn kommende und in Richtung Ochtrup fahrende 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit dem entgegenkommenden Caravan eines 56-jährigen Fahrers frontal zusammen.

Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt, wurde aber laut Mitteilung schnell aus dem Auto befreit. Die Feuerwehr und auch ein Rettungshubschrauber waren der Polizei zufolge schnell vor Ort. Die Straße wurde in beide Richtungen bis in die späten Abendstunden voll gesperrt.
Der Fahrer und Beifahrer im Kastenwagen wurden nach Angaben der Polizei lebensgefährlich, das Ehepaar als Insassen des Wohnmobils schwer verletzt.

Foto: Martin Fahlbusch

Fahrzeuge wurden beschlagnahmt

Der Fahrer des Kastenwagens wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Enschede gefahren. Sein Beifahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Münster geflogen. Der Fahrer des Wohnmobils kam ins Krankenhaus Nordhorn, während seine Ehefrau ins Krankenhaus Gronau gefahren wurde.

Ein Spezialistenteam der Polizei NRW zur Verkehrsunfallaufnahme wurde angefordert. Beide Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen, insbesondere zur genauen Unfallursache, dauern an, so die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup war mit fünf Einsatzfahrzeugen und etwa 25 Kräften vor Ort.

Foto: Martin Fahlbusch

Startseite