1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Sickerwasser dringt nicht ins Erdreich

  8. >

Sanierung in der Sondermülldeponie

Sickerwasser dringt nicht ins Erdreich

Ochtrup

Die Sondermülldeponie ist ein präsentes Thema für die Ochtruper, die Sanierung ihrer Sickerwasserschächte ein umso sensibleres. Vertreter der Bezirksregierung und der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (EGST) haben jetzt über den Stand der Dinge berichtet. Alles laufe nach Plan und ohne negative Vorkommnisse.

Alex Piccin

In der Sondermülldeponie steht aktuell die Sanierung der Sickerwasserschächte an. Diese werden auf zwei Meter Durchmesser verbreitert und werden begehbar sein. Die Verbindungsleitungen können mit einer Kamera befahren werden. Foto: ICP

Die Sickerwasserschächte in der Sondermülldeponie in der Weiner werden aktuell saniert. Vier der neun Schächte sind langfristig nicht standsicher. Bereits 2002 wurden diese Schwachstellen aufgezeigt. Die Schächte werden jetzt durch größere mit zwei Metern Durchmesser ersetzt. Über den Stand der Arbeiten sind die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft und Energie in ihrer Sitzung am Dienstagabend informiert worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!