1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Stimmzettel bis Australien verschickt

  8. >

Rund 35 Prozent der Töpferstädter haben bereits gewählt

Stimmzettel bis Australien verschickt

Ochtrup

Briefwahl ist in Ochtrup sehr beliebt. Über 35 Prozent der Wahlberechtigten in der Töpferstadt haben bereits ihre Kreuze auf dem Stimmzettel abgegeben. Ein Teil hat den Wahlzettel im Briefwahlbüro ausgefüllt, andere zuhause – und das muss nicht in Ochtrup sein.

Von Marion Fenner

Briefwahl ist auch in der Stadthalle möglich. Dort wird der Stimmzettel nach der Abstimmung in einem Umschlag gesteckt und dann in die Wahlurne geworfen. Foto: Marion Fenner

Noch knapp zwei Wochen bis zur Bundestagswahl und über 5100 Bürger, also mehr als 35 Prozent der wahlberechtigten Töpferstädter, haben ihre Kreuzchen bereits gemacht. „Briefwahl ist sehr gefragt“, bestätigt Manfred Wiggenhorn, Leiter des Ordnungsamtes und zuständig für Wahlen in der Töpferstadt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!