1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Technik statt Schwerstarbeit: Firma Schräder produziert seit 100 Jahren Futtermittel

  8. >

Ochtrup einst und heute

Technik statt Schwerstarbeit: Firma Schräder produziert seit 100 Jahren Futtermittel

Ochtrup

In diesem Jahr feiert die Firma Hermann Schräder ihr 100-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1919 hat sich viel verändert. Der Fokus Futtermittel ist dabei zwar geblieben, doch die Produktion hat sich vollends gewandelt, ist heute mehr denn je industrialisiert und technisiert. Und die Säcke schleppenden Müller von einst, verbringen heute viel Zeit vor dem Computer.

Anne Steven

Auch wenn die Optik heute eine völlig andere ist, das Kerngeschäft des Unternehmens Schräder, gegründet 1919 von Hermann Schräder, ist nach wie vor die Produktion von Viehfutter. Nur hat sich diese Produktion eben völlig verändert. Foto: Privatarchiv Schräder

Ein bisschen ist die Geschichte noch spürbar: Wer durch das ehemalige Fertigwarenlager der Firma Schräder schlendert, kann in Gedanken leicht einige Jahrzehnte zurückreisen. Dann sieht er die früher so zahlreichen Mitarbeiter des Unternehmens, wie sie schwere Säcke schleppen. Das war ihr Tagwerk. Doch während der Familienbetrieb in den vergangenen 100 Jahren immer weiter gewachsen ist, schrumpfte die Zahl der Mitarbeiter. Wo sie einst Schwerstarbeit leisteten, agieren heute moderne Maschinen und Roboter.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!