1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Volljährig und kein bisschen leise

  8. >

Memories of Fake feiern ihr 18-jähriges Bestehen mit einem Konzert

Volljährig und kein bisschen leise

Ochtrup

Die Party zum eigenen 18. Geburtstag haben viele bestimmt noch in Erinnerung oder freuen sich auf diese. So auch die Memories of Fake. Die Ochtruper Alternative- und Punk-Band gibt Ende Oktober ein Geburtstagskonzert und erinnert sich an eine Zeit voller Anekdoten, unmoralischen Angeboten und musikalischen Entwicklungen. Für dieses Konzert verlost unsere Zeitung Tickets und Shirts.

Von Alex Piccin

Die Ochtruper Band Memories of Fake spielte 2005 in folgender Besetzung (v.l.): Michael Sünker (Gesang), Vera Hanfeld (Geige), Peter Kersting (Gitarre), Jens Trindeitmar (Schlagzeug) und Simon Krugmann (Bass). Foto: privat

Die Volljährigkeit steht an, das will gebührend gefeiert werden. Die Ochtruper Band Memories of Fake organisiert dazu ein Geburtstagskonzert am 31. Oktober (Sonntag). Der Clou: Dieser wird in einer Großküche stattfinden. Frontmann Michael Sünker freut sich darauf, mal wieder „wie in den guten, alten Vor-Corona-Zeiten“ mit den Fans abzurocken. Zu diesem Anlass erinnert er sich an die Entstehung und Entwicklung der Band zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!